Messanleitung Zuggeschirr

Messanleitung als PDF-Datei herunterladen

Das Abmessen eines Zuggeschirres ist nicht einfach. Für Neukunden empfehlen wir unser Einstellgeschirr-Service zu nutzen.

Stammkunden, die schon ein gut passendes Zuggeschirr von uns haben, können mithilfe des vorhandenes Geschirres die Maße übermitteln. Die Messanleitung finden Sie ganz unten zum Schluß (gelbes Zuggeschirr).

© fotowebbox.de / eRPaki Hundezubehör

Vielen Dank an Fotomodel Lilly

ABMESSEN MIT EINEM EINSTELLGESCHIRR

Mit einem Einstellgeschirr kann man seinen Hund bequem von zu Hause gut abmessen. Einfach das Einstellgeschirr anziehen, einstellen, in Praxis testen, auf Zug beobachten, nachjustieren und wenn man mit dem Sitz zufrieden ist, mit dem beiliegenden Rücksendeschein an uns zurück schicken. Wir fertigen dann das bestellte Zuggeschirr genau nach den eingestellten Maßen an.

Sollten Sie sich unsicher sein, können Sie vorher von allen Perspektiven Bilder auf Zug machen und an unsere Werkstatt per Whats-App senden, wir versuchen Ihnen helfen.

Ein Einstellgeschirr können Sie bei jedem Zuggeschirr-Artikel als Attribut auswählen. Damit Ihnen die richtige +/- Größe (die Einstellgeschirre sind großzügig verstellbar) zugeschickt wird, schreiben Sie bitte folgende Maße in der Bestellung auf:

1. Maß A-B* - vom Nackenansatz bis zum Brustknochen - bitte NICHT Halsumfang messen!!!

Kontrollmaß Kopfumfang

messen Sie bitte Kopfumfang an der breitesten Stelle des Kopfes. Der Hund muss locker rein und raus.

2. Maß A-C vom Nackenansatz bis zum Brustende
vom Nackenansatz schräg bis zum Bereich der vorvorletzten und vorletzten Rippe bzw. 11. - 12. Rippe
(nicht ganz bis zu Ende des Brustkorbes, also nicht bis zu Fleischrippe bzw. 13. Rippe messen, damit die Seitenbänder nicht in die Weichteile rutschen)

Kontrollmaß B-C-D vom Brustknochen bis zur Rute
Anfang des Brustknochens entlang der Brust und dann am Ende des Brustkorbs schräg bis zum Rutenansatz, locker messen
Maß BCD ist immer länger als Maß AD (ungefähr Verhältnis 3 zu 2 bei mittelgroßen Hunden)

3. Maß A-D Rückenlänge
vom Nackenansatz bis zum Rutenansatz
Dieses Maß muss kürzer als Maß BCD sein (im Durchschnitt ca. 18-20cm weniger, bei Hunden der Gr. Husky, Schäferhund usw.,
bei kleineren natürlich weniger, bei größeren mehr)

ACHTUNG ÄNDERUNGEN

ab 01.08.2018 gibt es neue Standardgrößen, diese wurden für verschiedene Hunderassen von Klein bis Groß entwickelt.
Natürlich können Sie auch weiterhin die alten Standardgrößen bestellen, wenn Ihr Hund gut rein passt. 

 

NEUE STANDARDGRÖßEN gültig seit 01.08.2018

(Größenschild LINKS auf der gleichen Gurtbandseite, wo sich eRPaki-Logo befindet)

Größe / Gurtbandbreite ohne Polsterung A-B A-C A-D B-C-D Rassen - Erfahrungswerte
Gr. 1 ULTRAMINI 15mm 16 17 26 36 Chihuahua, Prager Rattler u. Ä.
Gr. 2 ULTRAMINI 15mm 17 17 27 37 Chihuahua, Prager Rattler u. Ä.
Gr. 3 ULTRAMINI 15mm 17 18 28 42 Bolonka Zwetna u. Ä.
Gr. 4. ULTRAMINI 15mm (früher XXXS) 17 19 29-30 43

größere Chihuhahua, King Charles Spaniel u. Ä.

Gr. 5 ULTRAMINI 15mm 18 18 30-31 44 Bolonka, Zwergschnauzer u. Ä.
Gr. 6 ULTRAMINI 15mm (früher XXS) 18 20 31-32 50 Zwergpinscher, King Charles Spaniel u. Ä.
Gr. 7 ULTRAMINI 15mm 18 20 34 47 Havaneser u. Ä.
Gr. 8 ULTRAMINI 15mm 19 20 32 46 Zwergpinscher, Jack Russel u. Ä.
Gr. 9 ULTRAMINI 15mm (früher XS) 19 21 33-34 50 Jack Russel, Zwergpinscher, Zwergteckel, Terrier,u. Ä.
Gr. 10 ULTRAMINI 15mm (früher S) 20 22 35-36 50 Jack Russel, Zwergteckel, Welsh Terrier u. Ä.
Gr. 11 ULTRAMINI 15mm 21 22 35 50 Zwergpudel u. Ä.
Gr. 12 ULTRAMINI 15mm 21 20 36-37 58 Dackel Hündin u. Ä.
Gr. 1 MINI 20mm 19 20 34 47 Havaneser
Gr. 2 MINI 20mm 20 20 37 59 Cocker
Gr. 3 MINI 20mm 21 20 37-38 59 Cocker
Gr. 4 MINI 20mm (früher XXXS) 22 22 31-32 46 Jack Russel Terrier, kleine Franz. Bulldogge u. Ä.
Gr. 5 MINI 20mm 22 22 37 50 Dackel
Gr. 6 MINI 20mm 22 23 36 54  
Gr. 7 MINI 20mm (früher XXXS) 23 23 33-34 51 Puggle, Jack Russel Terrier u. Ä
Gr. 8 MINI 20mm 23 24 40 55 Dackel
Gr. 9 MINI 20mm 23 25 41 59 Beagle, Sheltie, Kleinpudel
Gr. 10 MINI 20mm (früher XS) 24 24 35-36 53 Podenco, Foxterrier u. Ä.
Gr. 11 MINI 20mm          
Gr. 12 MINI 20mm (früher S) 25 25 36-37 56 Jack Russel Terrier, Cockerspaniel u. Ä.
XXXS MEDIUM 25mm 22 24 36-37 64 Deutscher Pinscher u. Ä.
XXS MEDIUM 25mm 23 26 43-44 65 Kleine Viszla, Aussie-Mix u.Ä.
XS MEDIUM 25mm 24 29 45-47 69 Mini Aussie u.Ä
S MEDIUM 25mm 25 31 48-51 71 zierlicher Husky, Aussie, Dalmatiner u. Ä.
M MEDIUM 25mm 26 33 51-53 73 kleiner Husky, Aussie, Bracke, Dalmatiner u. Ä
L MEDIUM 25mm 27 35 53-56 75 mittelgroßer Husky, Aussie, Airedale Terrier, Dalmatiner u. Ä.
XL MEDIUM 25mm 28 37 56-58 77 mittelgroßer Husky, Aussie, Border Collie, Magyar Viszla, Labrador Hündin u. Ä
XXL MEDIUM 25mm 29 38 58-60 79 mittelgroßer Husky, Aussie, Border Collie, Golden Retriever, Labrador u. Ä
XXXL MEDIUM 25mm 30 39 59-62 81 Husky, Border Collie, Labrador, Golden Retriever, Schweizer Schäferhund u. Ä.
XXXS MAXI 30mm 26 26 39-40 73 Stafford Hündin, Pitbull, u. Ä.
XXS MAXI 30mm 28 26 41-42 70 Stafford, Pitbull, American Bulldog u. Ä
XS MAXI 30mm 29 28 43-45 70 American Bulldog, u. Ä.
S MAXI 30mm 30 32 47-49 70 American Bulldog u. Ä.
M MAXI 30mm 30 33 50-51 76 Samojede, Husky, Alaskan Malamute klein
u.Ä.
L MAXI 30mm 31 35 53-55 78 Alaskan Malamute, Samojede, Golden Retriever, Australien Shepherd, Labrador u. Ä.
XL MAXI 30mm 32 38 58-60 79 Alaskan Malamute, Samojede, Golden Retriever, Labrador, Australien Shepherd, Schäferhund u. Ä.
XXL MAXI 30mm 33 39 61-62 80 Alaskan Malamute, Border Collie, Labrador
Schäferhund, Ridgeback u. Ä.
XXXL MAXI 30mm 34 42 63-65 82 Alaskan Malamute, Ridgeback, Schweizer, Schäferhund, Elo u. Ä.

ALTE STANDARDGRÖßEN - OLD SIZE since 2005 -  für Schlittenhunde und ähnliche Hunderassen, führen wir natürlich weiterhin für unsere Stammkunden und Zughundeteams

(Größenschild RECHTS, auf der gleichen Gurtbandseite, wo sich kein eRPaki-Logo befindet)

 

 

A-B A-C B-C-D A-D KOPF
Größe

(dieses Maß verkleinert sich
durch die Polsterung
im Durchschnitt um ca. 1-2cm)

(Maß AC
ist immer länger
als Maß AB)

 

 

(Maß BCD
ist immer länger
als Maß AD)

 

(variabel
je nach Brustkorbgröße)
Kopfumfang
maximal
XS ca. 25 cm ca. 31 cm ca. 69 cm ca. 48-50 cm max. 44cm
S
ca. 26 cm
ca. 35 cm
ca. 71 cm
ca. 55-57 cm max. 46cm
M
ca. 27 cm
ca. 37 cm
ca. 75 cm
ca. 58-61 cm max. 48cm
L
ca. 28 cm
ca. 38 cm
ca. 78 cm
ca. 60-62 cm max. 50cm
XL
ca. 31 cm
ca. 39 cm
ca. 82 cm
ca. 60- 64 cm max. 56cm
XXL
ca. 35 cm
ca. 42 cm
ca. 85 cm
ca. 62-65 cm max. 64cm

ABMESSEN MIT VORHANDENEM GUT PASSENDEN GESCHIRR

1. Maß A-B - Öffnung vorne, die Hälfte. Den Innenraum auf dem Gurtband messen, hier z.B. 28cm

2. Maß A-C, seitliche Bänder - maximaler Wert, bis zu Spitze, hier z.B. 37cm

3. Maß B-C-D Brustteil - maximalen Wert, auf dem Gurtband messen, hier z.B. 18cm

4. Maß B-C-D Körperteil - maximalen Wert von der Stelle, wo sich Gurtbänder teilen bis zu Ende des Gurtbandes an der Rute, wo die Schnur oder Ring eingefädelt ist, hier z.B. 59cm


5. Maß C-D - Abstand Punkt C der seitlichen Bändern (Spitze) bis zu Ende Punkt D (wo die Schnur oder Ring eingearbeitet ist), hier z.B. 30cm

6. Maß X-Bänder - maximaler Wert von Spitze bis zu Spitze, hier z.B. 41cm

7. Maß X-Band oben - Abstand von der Viereck-Kante bis zu Spitze des X-Bandes, hier z.B 8cm

8. Maß X-Band hinten - Abstand von hinten (Punkt D) bis zu Spitze des X-Bandes, hier z.B. 13cm

9. Maß A-D - Rückenlänge, vom Nackenansatz bis zum Rutenansatz, hier z.B. 57cm


10. Maß Winkel Punkt C + Winkel Punkt X-oben + Winkel Punkt X-hinten - gerade Linie z.B. mit Kulli bilden, Abstand des Gurtbandes zum Kulli messen, hier z.B. 2cm.

Anmerkung: Winkel bei X oben und X hinten ist immer schräg. Im Punkt C kann der Winkel vom schräg bis gerade varrieren (also 3cm, 2,5cm, 2cm, 1,5cm .... oder auch 0cm)